Dienstag, 25. November 2014

Leider kann ich momentan nicht so wie ich gerne möchte....

Liebe Menschen im weltweiten Netz.....
Leider kann ich momentan aus unterschiedlichen Gründen euch nicht die Aufmerksamkeit widmen, die ihr verdient habt.
Momentan bin ich beruflich sehr eingespannt, neue Arbeitszeiten, neues Aufgabengebiet....muss ich
mich erst mal wieder einfinden und einen Rythmus finden....
zum andern ist meine Mam nicht fit....und ich mache mir Sorgen....
ausserdem wird es bald am Tag dunkel, was das Fotografieren sehr erschwert...und ich komme einfach zu spät heim....die Hunde leiden auch darunter....keine langen Spaziergänge mehr am Nachmittag.....
Naja, ich werde das schon alles wieder ins rechte Gleis kriegen....

Liebe Grüsse an alle...bis bald
Smilla

Mittwoch, 12. November 2014

..die letzten warmen Sonnenstrahlen

                                       ..ab morgen soll es bei uns grau und nass werden...
                             da genossen wir heute noch mal die herrliche Herbstsonne....






herrliche Herbstsonne....

Sonntag, 9. November 2014

Tierisches.....


zwei neue Mitbewohner.... Hahn und Henne aus
Eigenzucht meines Neffen....
Kleiber


Spatz









Emma beim Sonntagsschlaf

Donnerstag, 6. November 2014

"Alles wieder gut" ?

Neues vom Ärgernis...
Nun kam der Brief, die Kündigung des Vertrages sei zurückgenommen. Aber der Kracher ist: im Brief der T.....wird es so formuliert: Schön, dass Sie(!) Kunde bei uns bleiben wollen und Ihre(!)  Kündigung zurücknehmen....
Dreister geht es nicht.
Da überlegt man sich wirklich, ob man den Anbieter kündigt.....scheinbar gibt es bei denen
einen Wettbewerb "Welchen Kunden veralbern wir heute...."





Lieben Dank für alle Beiträge und Kommentare!

Mittwoch, 5. November 2014

Ich bin sauer....

Heute gibt es mal Worte statt Bilder...
Hat jemand ein ähnliches Erlebnis gehabt und wie habt ihr gehandelt?

Folgendes ist passiert:
Der Vater einer Freundin hat von ihr ein Seniorenhandy bekommen mit XtraCard.
Das benutzt er seit ein paar Jahren. Telefoniert ab und zu, lädt es auch auf.

Nun ist ihm gekündigt worden...eine Begründung gibt es nicht. Ich nehme an, dass der
82jährige Mann nicht den Umsatz bringt, den die T....... von ihm gerne hätte.
Der Mann ist alt, gehört halt nicht zur "Handygeneration", sondern es ist für ihn
mehr ein Notfalltelefon.
Kann es sein, dass die  Vorgehensweise der T....... rechtens ist?
Und wenn es rechtens ist, so ist es doch moralisch sehr fragwürdig.
Man kann doch alte Menschen nicht zwingen, ständig das Handy zu benutzen.
Es ist definitiv nicht so, dass es als "tote Nummer" in irgendeiner Schublade lag.
Dann würde ich die Kündigung ja auch verstehen.
Der Kunde ist kein König mehr, so behält und wirbt man keine Kunden....

Nun bin ich mal gespannt, ob jemand von euch ähnliches erlebt hat....
Ich danke euch und wünsche einen "ärgerfreien" Tag...

So und jetzt gehe ich mit dem Hund....